Plus Ausblick

Das bringt der Wintersport am Freitag

Nach dem gelungenen WM-Auftakt wollen die deutschen Biathletinnen im Sprint nachlegen. Die Chancen auf das nächste Edelmetall am Freitag stehen gut. In Whistler stehen die deutschen Skeletonis bei der WM im Mittelpunkt.

08.03.2019 UPDATE: 07.03.2019 23:58 Uhr 1 Minute, 35 Sekunden
Laura Dahlmeier
Ist bei der Biathlon-WM in Östersund gefordert: Laura Dahlmeier. Foto: Sven Hoppe

Östersund (dpa) - Nach Silber zum WM-Start wollen die deutschen Biathletinnen im Sprint die nächste Medaille holen. Im fernen Kanada stehen die WM-Chancen der deutschen Skeleton-Fahrer nach den Auftaktläufen noch gut.

BIATHLON

WM in Östersund/Schweden

Sprint Damen, 16.15 Uhr (ARD und Eurosport)

Nach Silber für das deutsche Quartett in der Mixed-Staffel steht mit dem

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?